Bruxismus - Zähneknirschen

Zähneknirschen ist ein weit verbreitetes Problem. Es bringt jedoch nicht nur Schäden an den Zähnen, wie Risse, Porosität und Abrieb des Zahnschmelzes oder Schäden am Zahnhalteapparat, sowie Verspannungen und Schmerzen in der Kiefermuskulatur (Kraniomandibuläre Dysfunktion) mit sich, sondern kann noch viel weit reichendere Folgen haben. So klagen Zähneknirscher oftmals auch über Kopfschmerzen oder Migräne, eine Verspannung der Schulter-/Nackenpartie, über Schmerzen im unteren Lendenwirbelbereich und Schlafstörungen, bis hin zu Schwindel und Übelkeit. Die vom Zahnarzt verschriebene Okklusionsschiene verhindert zwar Schäden an den Zähnen und kann die Symptome eindämmen, löst aber nicht die Ursache. Das Zähne-knirschen ist oftmals ein Ventil inneren Stress und Anspannung durch unbewusstes selbstschädigendes Verhalten abzubauen. Ebenso können unterdrückte Gefühle, Probleme des Alltages, Ängste oder Traumata Ursachen für das Zähneknirschen sein.

 

In einem von mir entwickelten Verfahren werden Hypnose und R.E.S.E.T miteinander verbunden, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Die Hypnose hilft, den inneren Stress zu reduzieren und die psychisch belastenden Ursachen, die Auslöser für somatische Probleme sein können, aufzulösen. R.E.S.E.T. indessen ist eine sehr sanfte und effektive Methode die Kiefermuskulatur wieder zu lockern und zu entspannen.

 

 

Wenn Sie morgen wieder erfrischt aufwachen möchten, vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Hier finden Sie uns

EIGENREGIE
Heike-Rebecca Stähler

Hauptstr. 69
50169 Kerpen-Horrem

Kontakt

Rufen Sie noch heute an!

+49 177 347 19 13

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo - Fr   9 - 19 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung