Was ist Kinesiologie

Kinesiologie leitet sich ab aus den griechischen Wörtern Kinesis (Bewegung) und Logos (Lehre). Die Kinesiologie ist eine Methode, die verschiedene jüngere und ältere Wurzeln hat. Die wesentlichen Bestandteile der angewandten Kinesiologie stammen aus der traditionellen chinesischen Medizin und der Chiropraktik. Aber auch Erkenntnisse aus der Gehirn- oder Stressforschung spielen eine bedeutsame Rolle.

 

Die Kinesiologie sieht den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist. Das heißt konkret: Was wir denken und fühlen, wirkt sich auch auf unser körperliches Wohlbefinden aus. Umgekehrt beeinflusst unser körperlicher Zustand unsere geistig-seelische Verfassung. Die Kinesiologie vertraut auf die innere Intelligenz unseres Organismus, sich selbst zu regenerieren. Ihre Methoden beruhen darauf, diese Selbstregenerierungskräfte des Körpers zu unterstützen und anzuregen.

 

Als ganzheitliche Methode berücksichtigt die Kinesiologie nicht nur die körperlichen Symptome eines Menschen, sondern ebenso seinen emotionalen, mentalen, biochemischen und umweltbedingten Zustand.

 

Die Kinesiologie befasst sich mit dem Energiefluss im Körper, mit Abbau von Stress und Aufbau von Lebensenergie. Neueste Erkenntnisse der Bioenergie und Gehirnforschung sowie moderne Psychologie werden dabei mit einbezogen.

Kinesiologie hilft, die alltäglichen Belastungen, Gedanken-muster und auch alte seelische Verletzungen besser zu verarbeiten und dient somit dem Wohlfühlen und damit auch der Gesundheit. Sie kann Blockaden lösen und Ihnen die Kraft wiedergeben, Ihren Alltag stressfrei zu meistern. Besonders in Situationen, in denen die 'Tretmühle' im Kopf zu rattern beginnt und Sie sich in gedanklichen Kreisen drehen, bringt eine kinesiologische Beratung Klarheit und Entscheidungshilfen.

 

Die Kinesiologie ist ein Verfahren, mit dem Blockaden auf emotionaler, mentaler und physischer Ebene erkannt und aufgelöst werden können. Hierbei wird ein Muskeltest als Biofeedbacksystem genutzt. Es gibt unterschiedliche Korrekturen, mit denen die erkannten Schwächen im System gestärkt werden. Der Vorteil der Kinesiologie liegt darin, dass sie Ihrem Körper erlaubt, unmittelbar mitzuteilen, was zur Behebung eines bestimmten Problems oder zur Erreichung eines bestimmten Ziels für Sie getan werden soll. So wird sichergestellt, dass nur jeweils die angemessenen, vom Körper geforderten Maßnahmen ergriffen werden. Er gibt vor, was wann wo und in welcher Reihenfolge getan werden soll.

Dadurch werden Alternativen wieder möglich und Sie sind flexibler in Ihren Reaktionen. Mit Unterstützung der Kinesiologie bringen Sie wieder Farbe in Ihr Leben.

 

Ziel aller kinesiologischer Verfahren ist die Wiederherstellung eines harmonischen Zustandes, aus dem Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude erwachsen.

Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. Christian Morgenstern

Hier finden Sie uns

EIGENREGIE
Heike-Rebecca Stähler

Hauptstr. 69
50169 Kerpen-Horrem

Kontakt

Rufen Sie noch heute an!

+49 177 347 19 13

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo - Fr   9 - 19 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung